Luftfahrt RTCA DO-160


In der Luftfahrtindustrie werden besonders hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit von Komponenten und Bauteilen gestellt. Geräte und Systeme müssen auch unter den extremen Bedingungen, wie sie im Flugzeug herrschen, sicher funktionieren. Insbesondere die strengen Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit müssen dabei sichergestellt werden.

Dazu bieten wir verschiedenste Messplätze und Prüfverfahren an, um akkreditierte Tests nach RTCA DO-160 (E/F/G) durchführen zu können.

Unser Portfolio umfasst dabei unter anderem:
  • Temperatur und Flughöhe nach Sektion 4
  • Temperaturwechsel nach Sektion 5
  • Feuchtigkeits-Prüfungen nach Sektion 6
  • Schocks in Betrieb nach Sektion 7
  • Vibrations-Prüfungen nach Sektion 8
  • Schutz gegen Wasser nach Sektion 10
  • Salznebel nach Sektion 14
  • Schutz gegen Eis nach Sektion 24
  • Schutz gegen Feuer nach Sektion 26

  • Messung der magnetischen Wirkung nach Sektion 15
  • Prüfungen an den Versorgungsanschlüssen nach Sektion 16
  • Spannungsspitzen auf Versorgungsleitungen nach Sektion 17
  • NF-Störfestigkeit nach Sektion 18
  • Prüfungen mit induzierte Störungen nach Sektion 19
  • Leitungsgeführte und gestrahlte Störfestigkeitsprüfung nach Sektion 20
  • Leitungsgeführte und gestrahlte Störaussendungen nach Sektion 21
  • Indirekter Blitzschlag nach Sektion 22
  • Elektrostatische Entladung (ESD) nach Sektion 25
Des Weiteren bieten wir Prüfungen nach Herstelleranforderungen (z.B. ABD0100.1.8.1, MIL-STD) und entsprechenden Lastenheften (QTP) an. Mit unserer jahrelangen Erfahrungen in den Bereichen EMV und Funk können wir Sie tatkräftig bei der Lösung von Problemen, die während der Tests auftreten, unterstützen und beraten.




Angebotsanfrage